http://www.india-reizen.locateindia.com
India Reizen  
home - about us - contact us - query - email
India ReizenIndia ReizenIndia Reizen  
India Reizen India ReizenIndia ReizenIndia Reizen  
 
Rajasthan Tours
Rajasthan Tours
  Rajasthan Reisen
  Taj Mahal, Festungen
  Taj, Tiger und Tempel
  Höhepunkte Indiens und Nepals
  Königlichen Reisen - Heritage Hotels
 
South India Tours
South India Tours
  Südindien Rundreise
  Backwaters von Kerala
 
Wildlife Tours
Wildlife Tours
  Goldenes Dreieck und Ranthambore Nationalpark
 
Golden Triangle Tours
Golden Triangle Tours
  Goldenes dreieck
 
Indian Spa Resorts
Home >> Goldenes Dreieck

India Reizen

Goldenes Dreieck


Duration : 8 Tage
Destination : Delhi - Shikandra - Agra - Bharatpur - Fatehpur Sikri - Jaipur - Delhi
Diese Reise ist ein Muss für jeden, der Indien das erste Mal bereist. Erfahren Sie eine interessante Reise durch Hinterland und durch traditionelle Dörfer. Besuchen Sie Agra, die Stadt des Taj Mahal und die Wüstenstadt von Fatehpur Sikri. Eine Rikschafahrt durch das Vogelschutzgebiet Bharatpur steht ebenso auf der Tagesordnung. Besuchen Sie vielfarbige Märkte und die Meisterwerke der Baukunst aus der Mogulzeit. Sehen Sie die rosarote Stadt Jaipur.

Tag 01 :
Ankunft in Delhi. Transfer zum Hotel. Tag frei für eigene Aktivitäten oder zum Entspannen.

Tag 02 : Humayun Tomb, Delhi Holiday Packages
Ganztägige Stadtrundfahrt in Alt- und Neu-Delhi mit Besichtigungen des Roten Fort, der Anlage zum Gedenken an Mahatma Gandhi, Jama Masjid, die größte Moschee in Indien, gefolgt von Neu-Delhi mit Besuch des Qutab Minar mit dem 73 m hohen Turm ein Vorbild der islamisch-indischen Minarettenarchitektur, weiter zum Grabmal des Humayun, nach dem das Taj Mahal entworfen wurde, zum imposanten India Gate und vorbei am gewaltigen Parlamentsgebäude.
Übernachtung in Delhi.

Tag 03 :
Fahrt nach Agra. Die Reise von 220 km führt durch das ländliche Indien mit seinen ursprünglichen Dörfern. Stop in Shikandra, etwa 8 km vor Agra. Besuch des Mausoleums von Akbar, in rotem Sandstein erbaut. Nachmittags zur freien Verfügung.
Übernachtung in Agra.

Tag 04 : Jahangir Mahal, Agra Vacation Packages
Morgens Besuch des Roten Forts. Feste Mauern und Türme aus rotem Sandstein. In dieser Palaststadt befand sich drei Kaiser-Generationen lang der Regierungssitz, bis um 1640 in Delhi gleichfalls ein Rotes Fort gebaut und die Hauptstadt dorthin verlegt wurde. Vom Südeingang aus sieht man links den Palast Akbars (offiziell Jahangiri Mahal genannt), nördlich anschließend hinter den Gartenanlagen die Goldenen Pavillions. Der Blick von den Palästen des Red Fort zum Taj Mahal ist romantisch besetzt wie kaum ein anderer Indiens, soll doch hier der von seinem Sohn Aurangzeb inhaftierte Shah Jahan zum Grabmal seiner Gattin geschaut haben. Nun der Höhepunkt in Agra. Das Taj Mahal. Auch wenn man schon viele Abbildungen gesehen hat: Märchenhaft, wie aus einem Traum erscheint das Taj Mahal, wenn man sich Indiens berühmtestem Bau nähert. Hinter den langgestreckten Wasserbecken des Gartens - sie symbolisieren die vier Paradiesströme - scheint das marmorweiße Mausoleum zwischen flankierenden roten Kuben schwerelos über seinem Podest zu schweben. Man hat den Traum vermessen: Die Terrasse über dem Yamuna-Fluß ist 100 mal 100 m groß, der Grabbau ist 56 m hoch und ebenso breit, darüber steigt die zwiebelförmige Kuppel bis zu 74 m auf. Shah Jahan ließ das Grabmal für seine Frau Mumtaz-i-Mahal um 1632/1650 in - so sagt die zeitgenössische Überlieferung - 22 Jahren Bauzeit errichten. Mumtaz-i-Mahal hatte den Gatten auf einem Feldzug begleitet und war im Heerlager an der Entbindung von Ihrem 14. Kind gestorben. Je nach Sonnenstand wirkt das Taj Mahal anders. Rückfahrt nach dem Sonnenuntergang.
Übernachtung in Agra.

Tag 05 : Buland Darwaza, Fathepur Sikri Travel Vacation
Fahrt Richtung Jaipur. Besuch des Vogelschutzparkes von Bharatpur. Rikschafahrt durch den Park zur Vogelbeobachtung. Im Park werden mehr als 350 Vogelarten geschützt. An der Strecke Stop und Besichtigungen in Fatehpur Sikri. Kaiser Akbar hat die "Siegesstadt" 1569 als neue Residenz bauen lassen, nachdem die Weissagung des Heiligen Salim Chishti, Akbar würde einen Sohn haben, sich erfüllte. Höhepunkte der Besichtigung sind das Buland Darwaza Siegestor, die Große Moschee und dort die Grabhalle des Shaikh Salim Chishti, mit hinreißend schönen Wänden aus durchbrochenem Marmor, sowie mehrere Pavillions.

Nachmittags Ankunft in Jaipur. Ausflug zum Amber Fort mit Elefantenritt.
Übernachtung in Jaipur.

Tag 06 : Jantar Mantar, Jaipur  Holiday Tous
Besichtigungen in Jaipur mit dem Stadtpalast, von dem ein Teil heute als Museum eingerichtet ist. Man sieht viele Exponate aus dem Leben der Maharaja-Dynastie, von Kleidungsstücken und Einrichtungsgegenständen über Waffen bis hin zu prunkvollen Senften und Podesten, die auf Elefantenrücken geschnallt wurden. Besuch des Hawa Mahal, eine viel bewunderte Steinschnitt-Fassadenarchitektur aus rötlichem Sandstein. Anschließend Spaziergang durch das Jantar Mantar, das größte Steinobservatorium der Welt. Von Jai Singh im 18. Jahrhundert erbaut zeigt exakte Meßinstrumente zur Beobachtung der Gestirne. Nachmittags Freizeit und Gelegenheit zu einem Rundgang durch die quirlige Innenstadt der 1,8 Millionen Metropole oder zum Besuch einer der zahlreichen farbenfrohen Märkte.
Übernachtung in Jaipur.

Tag 07 :
Fahrt zurück nach Delhi. Die 265 km lange Strecke wird in etwa 5 Stunden zurückgelegt. Am Nachmittag Ankunft in Delhi und Rest des Tages zur Entspannung im Hotel in Delhi.
Übernachtung in Delhi.

Tag 08 :
Transfer zum Flughafen.

Goldenes Dreieck Reservation Form


(* represents compulsory fields)
* Name :  
* Your Country :  
* Phone : (Include Country/Area Code)  
* E-Mail Address :  
* Tentative Date of Travel:  
Duration of Travel
in India (Approx.):
 
No. of People Travelling:   Adult       Children
* Any specific requirements:  
*Verify Request : verification image, type it in the box 


Rajasthan Tour Packages

India Tour Packages

Home About Us Conatct Us Query E-Mail